LYRIC

Weg Für Immer

Ich höre den Regen, wie er leise an mein Fenster schlägt

Die Briefe ungeöffnet, haben sich hier gut eingelebt

An meinen Wänden kämpfen Träume gegen Nüchterheit

Und an der Decke machen sich die Fragen breit

Was wäre wenn ich einfach geh

Was, was wäre wenn ich meine sieben Sachen pack

Und verlasse diese Stadt

Alle meine Zelte brech ich ab,

verkaufe was ich hab

Und das einzige was bleibt ist ein Zettel auf den ich schreib:

Ich bin weg

Weg, weg, weg für immer

Ich bin weg

Woran soll ich mich erinnern

Woran halte ich mich

Wenn jeder Tag hier nur zum vergessen gut ist

Man muss kein Heiliger sein und auch kein Prophet

Um zu sehn dass sich hier für mich hier nichts bewegt

Und wenn ich einfach geh

einfach über Nacht

Verlass ich dieses Land und wein ihm nicht eine Träne nach

UNd alle meine Zelte Brech ich ab

Verkaufe was ich hab

Und das einzige was bleibt ist ein Zettel auf den ich schreib:

Ich bin weg

Weg, weg, weg für immer

Ich bin weg

Für immer, für immer

Ich bin weg und ich komm nichts zurück

Das ist kein Abschied auf Zeit

Nein das ist, das ist für die Ewigkeit!

Silbermong - Weg für immer - lyrics


More songs of this artist

Added by

Musiny

SHARE

If you do not want this text to appear or copyright issue - contact us.

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

ADVERTISEMENT

FOLLOW US



Follow us in twitter

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close